Blasmusik Miločanka wurde 1982 von jungen Musikern aus Milotic, meist ehemaligen Mitgliedern der Kinderblaskapelle, gegründet. Die Band war jung wegen das Alter der Musiker. Die große Mehrheit von ihnen war damals 14-18 Jahre alt. Es gibt fünf Gründungsmitglieder im Ensemble.

Der große Aufschwung für die Blaskapelle und der Wunsch nach Erfolg führten dazu, dass Miločanka nach einem halben Jahr der Prüfung obligatorische Spiele vor einem professionellen Komitee bestanden hatte und der Weg zu den Ball- und Tanzshows frei war.

Die größte Quote zur Steigerund der Anzahl junger Musikanten in Milotice hatten Herr Bohumil Zbořil und auch Ludvík Soustružník – Leiter der Kinderorchesters.

Die Band entwickelte sich im Laufe der Jahre mit Hilfe von künstlerischen Leitern, die ihnen immer noch dankbar sind, sie waren und sind Gentlemen:

František Kundrata, Antonín Pavluš, Václav Smola, Milos Prochazka und Zdeněk Gurský.

Milocanka konnte Blasmusikfans in Polen, Österreich, Deutschland, der Schweiz, Belgien, Holland, Italien und Frankreich hören.

Die Kapelle hat im Tschechischen Radio in Brünn aufgenommen und tschechische Fernsehsendungen aufgenommen.

Im Jahr 2012 hat Milocanka aufgehört zu handeln, um sich 2016 wieder zu “etablieren”.

Jetzt ist der Kapellmeister Kryštof Neduchal.


Scroll to Top